News

Aktuelles in der Übersicht.

Vorstellung eines Leitfadens zur Öffnung von Kultur- und Sportveranstaltungen

Eine breit angelegte Initiative aus Experten und Wissenschaftlern sowie Kultur und Sport hat ein umfassendes Konzept vorgelegt, das die Teilnahme von Zuschauern und Gästen an kulturellen und sportlichen Veranstaltungen unter strengen Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen wieder ermöglichen könnte. Mit ihrem Konzept präsentieren die etwa 20 beteiligten Wissenschaftler und Experten sowie mehr als 40 Kultur- und Sportinstitutionen erstmalig einen branchenübergreifenden, datenbasierten Ansatz und damit einen differenzierten Beitrag zur Diskussion um angemessene Wege aus dem Lockdown. Das Konzept entstand unter Mitwirkung von namhaften Experten unter anderem aus den Fachbereichen Infektiologie und Virologie, Raumlufttechnik, Gesundheitsökonomie, Sportmedizin und Kultur sowie Rechtswissenschaften.

Einstellung des Spielbetriebes bis voraussichtlich 30.3.2021

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Theaterfreundinnen und Theaterfreunde,

aufgrund des Beschlusses von Bund und Ländern stellen wir unseren Spielbetrieb vorausichtlich bis zum 30.3.2021 ein.
Alle Karten, die direkt bei uns oder in unserem Webshop erworben wurden, werden in einen dem Kartenwert entsprechenden Gutschein gewandelt und in den kommenden Wochen zugeschickt.
Gäste, die Karten bei einer Besucherorganisation oder einer Theaterkasse gekauft haben, bitten wir, sich an den entsprechenden Anbieter zu wenden.
Über aktuelle Entwicklungen halten wir Sie hier auf dem Laufenden, telefonisch erreichen Sie unseren Kartenservice unter 040 480 680 80 oder per Email an info@komoedie-hamburg.de
Das Abonnementsbüro erreichen Sie  unter 040 480 680 90 oder per Email an abo@komoedie-hamburg.de

Unsere Öffnungszeiten:

Unsere Theaterkasse und unser Abobüro bleiben für den Publikumsverkehr voraussichtlich bis zum 17.2.2021 geschlossen.

Telefonischer Kartenservice:  Montag bis Sonnabend von 10-19:30 Uhr und am Sonntag von 14-18 Uhr (040 – 480 680 80)

Telefonischer Abonnementservice: Montag bis Donnerstag von 10-18 Uhr und Freitag von 10-16 Uhr (040 – 480 680 90)

Unser telefonischer Kartenservice und unser Abobüro sind an Feiertagen nicht besetzt.

Ihr Team der Komödie Winterhuder Fährhaus

Christian Bergs Weihnachtsmusical auf 2021 verschoben

Das traditionelle Weihnachtsmärchen aus der Feder und unter der Regie von Christian Berg muss leider in das nächste Jahr verschoben werden. Als Privattheater ohne institutionelle Förderung ist es der Komödie Winterhuder Fährhaus wirtschaftlich und unternehmerisch nicht möglich, eine eigene Inszenierung wie das Weihnachtsmärchen in Zeiten der Corona-Pandemie zu produzieren. Auch verhalten sich die Hygieneauflagen weiterhin dynamisch, weshalb eine hohe Auslastung zur Weihnachtszeit im Theatersaal bisher ausgeschlossen ist.

Hinweis zum Schutz vor Corona

Wir bitten Sie, von einem Besuch der Veranstaltung abzusehen, wenn sie aktuell erkältungsähnliche Symptome aufweisen oder zu der Personengruppe gehören, die sich in den letzten 14 Tagen in vom RKI-definierten Risikogebieten aufgehalten haben oder Kontakt zu Personen hatten, die sich in den letzten Tagen in den Risikogebieten aufgehalten haben.

Weitere Informationen des Robert-Koch-Institutes finden Sie hier.

Finden Sie uns hier

Tickets 040 480 680 80