Zum Tode von Christian Berg

Seine Märchen waren die letzten elf Jahre bei uns zu Hause. In diesen wundervollen Jahren brachte Christian Berg zur Weihnachtszeit unsere kleinen und großen Zuschauer zum Träumen und verwandelte die Komödie in „Christian Bergs Welt“. Eine Welt, in der Christian die Sprache der Kinder sprach – er kannte ihre Sorgen und machte ihnen Mut. Insbesondere für die schwächeren Kinder setzte sich Christian immer voller Eifer ein. Nun müssen wir schweren Herzens Abschied nehmen von diesem wunderbaren Märchenmacher, diesem Quell nie endend wollender Kreativität, diesem vor Fantasie strotzenden Erzähler, der so viele Menschen mit seiner Kunst verzaubern konnte. In seiner bekanntesten Rolle als Rumpelröschen, der gute Fee, stand er noch am 30. Dezember in der letzten Vorstellung von „Die Schöne und das Biest“ auf unserer Bühne und nahm im November noch eine bezaubernde und private Podcast-Folge mit uns auf.

Lieber Christian, danke, dass du uns durch deine Kunst so viel geschenkt hast! Du lässt durch deine Stücke, deine Bücher und deine Lieder so viel Feenstaub auf dieser Welt zurück, dass noch viele Kinder und Erwachsene davon zehren dürfen. Danke für diese magisch schöne, märchenhafte Zeit mit dir! Wir werden dich sehr vermissen!

Finden Sie uns hier

Tickets 040 480 680 80