Termine

MONSIEUR PIERRE GEHT ONLINE

nach dem gleichnamigen Film von Stéphane Robelin

Theaterfassung und Regie: Folke Braband

Bühne und Kostüm: Stephan Dietrich

Videodesign: Alexander du Prel

mit Walter Plathe, Manon Straché, Bürger Lars Dietrich, Magdalena Steinlein und Vanessa Rottenburg

Komödie

Laufzeit: 10. Januar bis 23. Februar 2020

Graue Maus im Dating-Fieber! Der Witwer Pierre wird von seiner Tochter überredet, sich mit der fabelhaften Welt des Internets zu beschäftigen. Auf einer Dating-Plattform lernt er die junge Flora kennen, die seinen Formulierungskünsten erliegt und ihn unbedingt kennen lernen möchte. Dumm nur, dass er für sein Profil das Foto von Alex, dem Freund seiner Enkelin, benutzt hat.

Monsieur Pierre geht online wird Ihnen gefallen, wenn Ihnen eines der folgenden Stücke der vergangenen Spielzeiten gefallen hat:

 

      

MONSIEUR PIERRE GEHT ONLINE:

Walter Plathe zeigt sich in der Rolle des alten Zausels Pierre so anrührend, wie man ihn lange nicht erlebt hat. Der Spezialist für knorrige Ur-Typen mal ganz verletzlich - das geht ans Herz. Bewährt komisch auch Manon Straché als beherzte Tochter.

B.Z.

Regisseur Braband und seinem bestens aufgelegten Ensemble ist hier ein charmant verspielter, sehr vergnüglicher und ebenso opa- wie enkeltauglicher Abend gelungen.

Berliner Morgenpost

KartenTelefon 040 480 680 80

60 + = 66

No Comment

Finden Sie uns hier

Tickets 040 480 680 80