Vorstellungsausfall vom 14.03.2020 bis voraussichtlich 30.04.2020

Liebes Publikum,

glücklicherweise ist bisher kein akuter Krankheitsfall unter unseren Gästen, Schauspielern oder Mitarbeitern aufgetreten. Die Absage aller unserer Vorstellungen ist eine reine Vorsichtsmaßnahme. Diese erfolgt aufgrund gesellschaftlicher Verantwortung sowie des Senatsbeschlusses vom 15.03.2020 und aller maßgeblichen Experten und Regierungsstellen, um die Verbreitung des Virus einzudämmen.

Was passiert mit Ihrem Ticket?
Ihre Tickets behalten ihre Gültigkeit und können wie ein Gutschein (des gleichen Wertes) für eine andere Veranstaltung in unserem Haus bis zum 30.12.2022 eingelöst werden. Wir arbeiten daran, im Herbst 2020 und in 2021 Termine für eine Wiederholung der ausgefallenen Termine von „Komplexe Väter“ und „Arthur und Claire“ zu finden, was für alle diejenigen unter Ihnen interessant ist, die sich besonders auf eine dieser Aufführungen gefreut haben. Sie können Ihre Karten aber auch bis zum 30.12.2022 auf eine beliebige Vorstellung umtauschen.

Seit nunmehr 30 Jahren betreiben wir dieses Haus ohne staatliche Subventionen, daher trifft uns diese Entscheidung sehr hart. Durch die Schließung unseres Hauses verzichten wir nicht nur auf Einnahmen für den Zeitraum der Schließung, sondern müssen auch weiterhin alle laufenden Kosten wie unsere Miete oder die Mitarbeitergehälter tragen. Eine verbindliche, konkrete Zusage staatlicher Hilfen haben wir derzeit nicht.

Wie können Sie uns helfen?
Bleiben Sie uns treu und kommen Sie wieder in unser Theater, sobald es die Situation zulässt. Wir freuen uns auch sehr über positive Nachrichten von Ihnen. Vielleicht ist Ihnen kein anderer Theaterbesuch möglich und Sie verzichten dennoch auf eine Erstattung des bereits gezahlten Eintrittspreises. Diese „Spende“ wäre ein Akt der Solidarität, über den wir uns als nichtsubventioniertes Privattheater sehr freuen.

Und vor allem: Bleiben Sie gesund!

Wie geht es weiter?
Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch bei uns und werden Sie über unsere Internetseite über alle aktuellen Entwicklungen, das Theater betreffend, informieren. Wir, die Komödie, bleiben wachsam, achtsam und positiv. Im schlimmsten Fall entsteht allerdings eine Situation, die ohne staatliche Hilfe, nicht zu kompensieren sein wird. Auch darauf müssen wir uns vorbereiten.

Aber erst einmal heißt es: Wir sehen uns voraussichtlich wieder ab dem 1.05.2020.

Ihre Komödie
Stand 15.03.2020

Finden Sie uns hier

Tickets 040 480 680 80